Merino+ Color von Lang Yarns

Merino+ Color von Lang Yarns

Kuschelige Merinowolle in wunderschönen natürlichen Farben: Da kann der Winter kommen!

Griffige Merinowolle für kleinere Projekte

Dieses Garn von Lang Yarns ist die perfekte Grundlage, um Wintermode zu kreieren. Der Hersteller von hochwertiger Wolle hat sich hier für 100% Schurwolle entschieden, weswegen Stücke aus diesem Garn wirklich warm halten. Die Merino+ Color eignet sich bestens für Mützen und Schals, die mit einer Nadelstärke zwischen 4.5 und 5.5 gestrickt oder gehäkelt werden können. Auch für solche kleineren Stücke besitzt diese Wolle damit genau die richtige Qualität – schön kuschelig dick, ohne dabei zu viel aufzutragen. Nicht nur das Tragegefühl, sondern auch die Verarbeitung dieses Garns von Lang Yarns sind ein wahrer Traum. Das natürliche Material besitzt eine schöne, griffige Oberfläche, so dass auch Anfängerinnen leicht damit stricken können.

Weiche, natürliche Farbverläufe

Für alle, die es gerne bunt mögen, sind die verschiedenen Farbvarianten dieses Garns genau das Richtige. In unterschiedlichen Zusammenstellungen kombiniert Lang Yarns natürliche Töne, die in sanfte Farbverläufen, aber auch als kontrastierende Streifen erscheinen. Gerade bei der Verwirklichung kleinerer Stücke sind die kurzen Farbabschnitte von Vorteil: Auch beim Herstellen von Accessoires oder Kinderkleidung kommt die Wolle in ihrer vollen Farbigkeit zur Geltung. Doch auch Kleidung für Erwachsene, beispielsweise Pullover oder auch modische Strickkleider, sind mit diesem Garn wahre Blickfänger.

Colorgarn in Szene gesetzt

In Kombination mit unifarbenen Kleidungsstücken zeigt sich die hohe Farbbrillanz, die es zu einem Qualitätsgarn macht. Wer es normalerweise eher schlicht mag, kann dieses Garn auch wunderbar mit einem unifarbenen Merinogarn verarbeiten, um einen farbigen Akzent zu setzen. Dabei bietet es sich immer an, eine der Farben des Colorgarns aufzugreifen und weiter zu verwenden.
 

 

Dieser Blogartikel wurde am Dienstag, 20. Dezember 2016 veröffentlicht. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Sie können einen Kommentar schreiben (Login erforderlich) , oder einen Trackback auf Ihrer Seite einrichten.