Sockenwolle

Sockenwolle ist ein spezielles Garn, das für besonders strapazierfähige Handarbeiten entwickelt wurde. Das bunte Sockengarn gibt es mittlerweile in vielfältigen Mustern und unterschiedlichen Qualitäten - von Baumwolle bis Schurwolle mit oder ohne Aloe Vera Beimischung. Die Marke Opal verarbeitet beispielsweise 75 Prozent Schurwolle mit 25 Prozent Polyamid. Produziert und zertifiziert werden die Garne übrigens in Deutschland. Die meisten Garne werden mit Nadelstärke 2,5 bis 3 verstrickt und für ein Paar Socken der Größe 38 liegt der Verbrauch bei zirka 100 Gramm (genaue Angaben sind den Produkten jeweils zugeordnet, eine Maschenprobe sollte immer gemacht werden). Aus Sockenwolle lassen sich Wellness-, Sport-, Arbeits-, Alltags- oder Kindersocken stricken. Haus- oder Hüttenschuhe fertigt man am Besten mit einer extra Sohle an, diese gibt es beispielsweise aus Filz oder als Anti-Rutschsohle von Opal. Wer sich zum ersten Mal an das Stricken von Socken wagt, sollte eine genaue Anleitung befolgen, damit sowohl die Handarbeit als auch das Tragen der bunten Lieblingsstücke zum Vergnügen wird.
Natürlich lassen sich aus den bunten Sockengarnen auch andere Lieblingsstücke stricken, beispielsweise Halstücher oder phantasievolle Kuscheltiere für Kinder.